Dr. Med.
Susan Khouw
Termin Buchen

Ästhetik

Das biologische Alter entspricht oft nicht dem gefühlten Alter.  Sonne, Stress und ein genussvoller Lebensstil hinterlassen oft ihre Spuren an der Haut. Reifezeichen wie beispielsweise Altersflecken (Lentigo seniles), erweiterte Äderchen, Volumenverlust und Fältchen, oder einfach nur schlaffe, fahle Haut lassen sich mit kleinen Eingriffen problemlos und effektiv entfernen.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch nehme ich mir gerne Zeit, auf Ihre persönlichen Wünsche einzugehen.

Welche Verfahren gibt es?

Es gibt zum einen die Mimikfalten, welche sich im oberen Gesichtsbereich befinden. Ein Beispiel hierfür sind die Zornesfalte (Glabellafalte), die einen Menschen oft missmutig erscheinen lässt oder auch Lachfältchen. Mit Botulinum kann man die Muskelaktivität reduzieren und somit einen entspannten Gesichtsausdruck erzeugen. Dieses erfolgt in einer Weise, dass noch eine natürliche Mimik möglich ist. Ein eingefrorener, unnatürlicher Look ist nicht erstrebenwert. Zusätzlich erzielt man mit Botulinum einen prophylaktischen Effekt, was bedeutet, dass Mimikfalten daran gehindert werden, sich im Laufe der Zeit in statische Linien umzuwandeln.

Der im Laufe der Zeit voranschreitende Elastizitätsverlust der Haut kann mit der körpereigenen Reaktion von innen angeregt werden, indem durch einen Reiz die körpereigene Kollagenerneuerung in Gang gesetzt wird. Hierzu geeignete Verfahren sind der Tixel, der CO2 Laser, die Mesotherapie, das Microneedling, die Plasmatherapie (PRP, „Draculalifting) und der Skinbooster. Diese Verfahren können auch kombiniert angewendet werden.

Volumenverlust, d.h. der physiologische Rückgang körpereigener Fettkörper im Gesichtsbereich, welcher uns müde aussehen lässt, kann mit der Behandlung von Hyaluronsäure entgegnet werden. Beim sogenannten Liquid Lifting wird Hyaluronsäure gezielt in Gesichtsregionen injiziert. Auf diese Weise werden Volumenverluste ausgeglichen. Ziel ist die Wiederherstellung eines harmonischen Gesichts. Beim sogenannten 8-Point-Lift nach Mauricio de Maio wird Hyaluronsäure in definierte Regionen, u.a. in die Jochbeinpartie, gegeben und somit die jüngere, herzförmige Gesichtskontur wiederhergestellt. Die Behandlung allein der Jochbeinregion wirkt sich auch positiv auf vorhandene Nasolabialfalten aus.